elfi schmitd
elfi schmidt

Hängende Blütenblätter,30-teilig, 2002
Hängende Blütenblätter,30-teilig, 2002



elfi schmidt Fruchtflügler,26-teilig, 2001.JPG
Fruchtflügler, 26-teilig, 2001



Bienenflügel 2003
Bienenflügel aus Flugessenzen 2003 (fünfteilige Luftrauminstallation)
1944  in schwenningen/neckar
geboren

lebt in villingen-schwenningen

1969-74 studium der freien malerei & freien grafik an der fachhochschule hannover
1974-80 studium der freien kunst an der hochschule für bildende künste braunschweig
1979-80 meisterschülerin bei prof. peter voigt
1976-83 mitglied der künstlergruppe „Lister Werkstatt“ hannover
1982-2000 wiederholt arbeitsaufenthalte in ägypten, gambia und im senegal/westafrika
einzelausstellungen (auswahl)
1976-81 „Lister Werkstatt“, hannover
1988 städt. galerie im turm, donaueschingen
1990/98  jagdschloß entenburg, donaueschingen-pfohren
1992 mehlwaage, freiburg
1993 galerie brötzinger art, pforzheim
1994 künstlerkreis ortenau „Alte Wäscherei“, offenburg
1995-96 the garden art gallery, kololi/the gambia
1996 uhrenindustriemuseum, villingen-schwenningen
1998 gewerkschaft hbv, hannover
2003 galerie angelika flaig, kornwestheim
2005 gemeindehaus st. maria, dürbheim
performances
1988 „vier federfelle“, landeskunstwochen villingen-schwenningen
„federfell III“, städt. galerie im turm, donaueschingen
1993 „federf(a)ell V“ und „hauthülle“, galerie brötzingen art, pforzheim
1994 „diesseits und jenseits des großen wassers“,
künstlerkreis ortenau „Alte Wäscherei“, offenburg
1995  „hauthülle“, städt. galerie schwarzes kloster, freiburg
2000 „tanz der schilde“, franziskanermuseum villingen, villingen-schwenningen
arbeitsschwerpunkt
luftrauminstallationen
zurück zum KVS